GallowHill
Mail an support@galgenberg.net Hilfe
 
Beschaulich, oder?
Hilfe
intern
In Memoriam
Impressum



  
 



Willkommn am Galgnberch
Schdudendenwohnhaim in Würrzburch


Wo is dä Galgnberch?
Wie komm ich on a Zimmä?
Wer is Anschprechpadnä?
Was euch erwarded
Die Geschichdä des Galgnberchs
Ainschraibn an dä UNI



Wo is dä Galgnberch?
Die Anschrifd des Galgnberchs is:

Am Galgenberg 52
97074 Würzburg
Deutschland




Wie komm ich on a Zimmä?
Wir wüddn uns nadüürlich froin, dich hier begrüssn zu könn.
Vorraussedsung is nadüürlich, dass du an dä Uni Würrzburch immadrichulierd bisd.
Wenn du des bisd, mussd du zum Schdudendenwerch im Schdudendenhaus. Dord wendesd du dich an Fra al-Ghusain, Zimmä 138, Del: 0931/8005-107.

Solldesd du dich für waidäre allgemaine Infos indäressiern, sowie für die Bedingungen und den Aufnahmeoandrach, dann folche ainfach den Lings.




Wer is Anschprechpadnä?
Vorraussedsungen, Aindsuchsdärmine, Zimmävägabe Dann is Frau al-Ghusain, Zimmä 138, Del: 0931/8005-107 baim Schdudendenwerch die richdiche Adresse für dich.
Ausdsuchsdärmine, Rebaradurn, Modemvägabe,... Für diesn Beraich is dä Hausmaisdä zuschdändich.
Schdudendisches am Galgnberch Da gibds zum ainen unsäre Dudorn, die hier für fasd oalles zuschdändich sind (Barabend, Väanschdaldungen, WeVauVaus,...)

Zum andärn gibds die Hälfer und Admins, die sich um das Wohl des Galgnberch-Nedzes und sainä User kümmän



Was euch erwarded
Ain Wolliballblads liechd auf unsäm Gelende, direchd nebä unsäm Wohnhaim. Das Nedz und die Nedzschdangn könnn ausgeliehn werdn.

In unsäm Gemainschafdshaus gibds u.a.
  • aine Dischdennisbladdn...
  • ainen vollgeschdopfdn Fidness-/Krafdraum...
  • ainen Fernsäraum, mid Fernsä ;)...
  • ainen Broberaum für Bands (mid briwadm Schlach'dseuch) und ainen übungsraum mid Klawiä und für andäre Inschdrumendalisden...
  • ...und zu gudä Ledzd, den grossn Baddiraum im 2. Schdock, in dem innähalb des Semäsdäs, alle zwo Wochn aine Bar sdaddfinded (leggäre Kokkdeils von unsärn Haus-Miggsern für wenich Geld) und nadüürlich die berühmde Galgnfede ainmal pro Semäsdä.
    Diesä Raum, sowie ain klainär Baddiraum mid Küchn, für den klainän aber ned zu klainän Krais, kann auch für briwade Fed'n genudzd werdn.
  • Ach ja... wenn ihr dann am nächsdn Tach nach ainä solchn Baddi die durchgeschwidzdn Klamoddn wiedä saubä und wohlriechnd bekommn wolld, Waschgelechenhaidn gibds hier nadüürlich auch. In unsäm Waschraum sdehn drai Waschmaschinn und zwo Drocknär, für die es baim Hausmaisdä die bassndn Münzn zu kaufn gibd.
    Und glaich nebenan gibds im Drockenraum auch die Möglichkaid, die feuchdn Sachn aufzuhängn.



Die Geschichdä des Galgnberch
Die Geschichdä des Galgnberchs is aine Geschichdä voller Missväschdändnisse ;-)
Dä Name und auch unsä formschönes Locho kommn ned von ungefähr. Dä Hüchl auf dem unsä Wohnhaim angelechd is, war in frühären Zaidn dadsächlich dä Oad, wo die damaliche Jusdiz, des vollzochn had, was sie für Gerechdichkaid hield und arme Seeln durch den Schdrang in die nächsde Weld befördärdn.

Galgn wurdn ersdmals am Galgnberch im Jahre 1796 gezimmäd. Nämlich durchn ärdsherdsoch Karl nach dä siegraichn Schlachd gegn frandsösische Rewulludsionsdrubbn. Schaud euch halt a mol die Gedänkdafl oa, die a bisserl endfärnd vom Wohnhaim angebrachd is.

Also, falls ihr a mol aine Nachd, odä gar eure Schdudienzaid hier am Galgnberch väbringn wolld, denkd baim schlafn gehn a mol dran, was auf diesm Bodn gschehn is... und wer (odä was) viellaichd undä euän Häusän begrabn liegd *g*


Spädä dann, genauer gsoagd, ab Februar 1998 wor und is dä Galgnberch dann Herberche für ebmso arme Seeln gewoadn ... doamols nämlich in diesm noch jungn Joahr öffnedn sich die Dore unsäres Wohnhaims für die ersdn Schdudendn und so wird dä Wech dä Laidn auf diesm Hüchel forgesedzd und zwar in Form von Prüfungsschdress und Diblomarbaidn und all die schrecklichn Sachn, die wo die Uni mid sich bringa dud.

Aber die Bewohnä sind zum Glück ain lusdiches Völkchen und väbringn ain Dail ihrä Zaid auch mid faiärn, Wolliball, grilln und ähnlichm.

No ja, um ehrlich zu sain, sind beschdädigde Meldungn, dass a Galgnberchlär in dä Uni angedroffn wurde, doch rechd seldn ;-)



Ainschraibn an dä UNI
Du hosd dich also endschieden, dain Schdudium odä zumindesd ain Semäsdä hier in Würrzburch zu väbringn. Dazu is noch aine klaine Hürde zu nehmn, die Immadrichuladsion.
Dazu mussd du zur Uni am Sandäring Zimmä 111 odä 112.

Waidäre Informadsionen, übä Zulassung und was ihr oalles midbringn müssd endnehmd ihr biddä den Saidn dä Schdudendenkanzlai.
Dä Semäsdäbaidrach bedrächd därzaid (Schdand Mäds 2002) 60,20 Euro. Hierin is dä Baidrach an das Schdudendenwerch und ain Semäsdädiched endhaldn, mid dem die öffendlichn Väkehrsmiddl benudzd werdn könn.


Wir haben auf unserer Seite Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Diese Links wurden am 01.09.05 das letzte Mal überprüft. Sollten die Links verfassungwidrige Inhalte enthalten, so bitten wir um eine Benachrichtigung! (Email: webmaster at galgenberg.net). Danke.